Offizielles Katja-Riemann-Forum

Forum über die Schauspielerin, Sängerin, Kinderbuchautorin und Unicef-Botschafterin Katja Riemann
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Classic Open Air Festival in Berlin

Nach unten 
AutorNachricht
Webmaster
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 38
Ort : Düsseldorf/Berlin
Anmeldedatum : 18.08.07

BeitragThema: Classic Open Air Festival in Berlin   Mi 18 März 2009, 00:24

Classic Open Air Festival in Berlin

Von Ingrid Müller-Mertens

Krise hin, Krise her - auch in diesem Jahr wird vom 2. bis 6. Juli auf dem Berliner Gendarmenmarkt das Classic Open Air Festival in gewohnter Opulenz stattfinden. Nunmehr bereits zum 18. Mal. Und es wird sogar noch ein besonderes Highlight geben. Ein Zusatzkonzert am 7. Juli, wo man zusammen mit der Sopranistin Barbara Krieger keinen Geringeren als José Carreras erleben wird. Eine Überraschungscoup, den Festivaldirektor Gerhard Kämpfe besonders genüßlich mitteilte. Hatte doch der Startenor erst am selben Morgen verbindlich zugesagt.

Aber, wenn man dem begeisterten Festivalchef folgen will, jagt ohnehin ein Highlight das andere.

Zum Eröffnungskonzert First Night Klassik spektakulär lädt Herbert Feuerstein zu beliebten Meisterwerken der klassischen Musik ein. Einem etwas älteren Publikum, weitgehend auch die Zielgruppe des Musikfestivals, vielleicht noch gut bekannt als Blödelpartner von Harald Schmidt in 50 Fernsehfolgen. Inzwischen ist er erfolgreich tätig als Autor, Entertainer und Kabarettist. Besonders gern moderiert der studierte Musiker allerdings musikalische Veranstaltungen, so unter anderem die Reihe Feuerstein führt Klassik ein mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.

Nach dem märchenhaften Werbeerfolg des britischen Super- und Werbestars Paul Potts kann am 2. Abend mit dem nunmehr weltweit populären Titel Nessun Dorma eigentlich nichts mehr schief gehen. Und mit Musik von Giacomo Puccini sowieso nicht. Große Stimmen, dramatische Szenen und Gänsehaut pur. Hier wird die Sopranistin Eva Lind moderieren und natürlich auch singen.

Fans von Marshall und Alexander werden am 4.Juli die beiden Künstler und einige Überraschungsgäste vor allem mit Titeln aus ihrem sehr erfolgreichen Album Götterfunken,erleben, daß sich immerhin 25 Wochen an der Spitze der deutschen Topcharts behaupten konnte.

Abend Nummer vier steht dann ganz im Zeichen der immer wieder attraktiven Oper Carmen. Das Meisterwerk von Bizet ist am 5.Juli als szenische Lesung zu erleben. Schauspielerin Katja Riemann führt durch die Handlung, die musikalischen Höhepunkte werden von der Norddeutschen Philharmonie Rostock mit jungen, bisher noch namenlosen Solisten präsentiert. Allerdings, so ist Prof. Siegfried Matthus, Leiter der Kammeroper Rheinsberg, absolut sicher, nach diesem Abend werden die jungen Solisten eine sehr namhafte Rolle in der Opernwelt spielen. Er hatte dafür 460 Nachwuchssänger aus 41 Ländern gecastet und von dem Ergebnis dieses speziellen Deutschland sucht den Klassikstar schwärmt Matthus in den höchsten Tönen.

Am 6. Juli wird dann Semino Rossi, der mit gegenwärtig 3 Millionen verkauften CDs erfolgreichste Sänger im deutschsprachigen Raum, mit ziemlicher Sicherheit das wahrscheinlich mehrheitlich weibliche Publikum hinreißen. Der argentinische Vollblutmusiker mit dem südländischen Charme und der einschmeichelnden Stimme präsentiert dabei alle seine Hits und die Lieblingslieder aus seiner Heimat.

Die Veranstalter sind sich absolut sicher, daß damit ein Programm vorliegt, das nicht mehr zu toppen ist. Eigentlich gibt es nur einen Unsicherheitsfaktor, wie immer das Wetter. Aber, die Erfahrung hat gezeigt, daß das musikbegeisterte Publikum auch vor widrigsten Wetterverhältnissen nicht zurückschreckt. Zurückschrecken könnte es eher vor den Eintrittspreisen, die zwischen 42,95 und 111,95 Euro pro Platz liegen. Aber, man ist überzeugt, dafür auch optimales Entertainment zu bieten in der einzigartigene Kulisse des Berliner Gendarmenmarktes.

So dürfte das für den 3.Juli ausgewählte Motto durchaus für das gesamte Musikfestival programmatisch sein: Nessun dorma Keiner schlafe!

Infos unter www.classicopenair.de

_________________
"Ich fühle, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen." Charles Dickens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.katja-riemann-fanpage.de
Webmaster
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 38
Ort : Düsseldorf/Berlin
Anmeldedatum : 18.08.07

BeitragThema: Re: Classic Open Air Festival in Berlin   Mi 02 Jun 2010, 19:10

Classic Open Air 2010 steht

Vom 15. bis 19. Juli steigt das 19. Classic Open Air auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Veranstalter Media On-Line erwartet zwischen 25.000 und 30.000 Besucher auf "Berlins schönstem Platz".

Den Auftakt des diesjährigen Programms bildet am 15. Juli die von Herbert Feuerstein moderierte "First Night - The Best Of Classics" mit Solisten wie Sopranistin Adriane Queiroz, Tenor Radoslaw Rydlewski und Kunstpfeifer-Weltmeister Geert Chatrou sowie dem Berliner Konzert Chor, der Anhaltischen Philharmonie Dessau und Dirigent Antony Hermus. Der 16. Juli steht im Zeichen einer Operngala mit Werken von Verdi, Puccini und Rossini. Gaststar des Abends ist die sizilianische Star-Sopranistin Lucia Aliberti. Mit dabei sind zudem der hoffnungsvolle isländische Tenor Egill Palsson und das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt unter der Leitung seines Chefdirigenten Howard Griffiths.

Am 17. Juli folgt ein Konzertabend mit Meisterwerken aus der Feder von Peter Tschaikowsky, dargeboten von internationalen Solisten der Kammeroper Schloss Rheinsberg, Chören und Ballett, begleitet von der Anhaltischen Philharmonie Dessau.

Die stilistische Offenheit des Classic Open Airs belegt die Berliner Swing-Nacht am 18. Juli. Tom Gaebel mit seiner Big Band und Andrej Hermlin mit seinem Swing Dance Orchestra führen Klassiker der Swingära von Glenn Miller und weiteren Genregrößen wie Count Basie, Benny Goodman, Artie Shaw oder Duke Ellington auf. Als Stargast tritt Helen Schneider auf.

Den Abschluss bildet am 19. Juli die von Katja Riemann präsentierte "große Nacht der Filmmusik" mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg sowie Mousse T. und Band mit den Sängerinnen Sharon Phillips, Emma Lanford und Suzie Furlonger.

Quelle: MusikWoche

_________________
"Ich fühle, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen." Charles Dickens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.katja-riemann-fanpage.de
Webmaster
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 38
Ort : Düsseldorf/Berlin
Anmeldedatum : 18.08.07

BeitragThema: Re: Classic Open Air Festival in Berlin   Di 20 Jul 2010, 21:39

Ein Traum in Blond

Katja Riemann präsentiert den Abschluß der Classic Open Air 2010

Blonde Mähne, elegant-nachdenklicher Wortwitz über das eigene Genre. Katja Riemann, Star der deutschen Komödie seit Mitte der 90er Jahre präsentierte den Abschluß der „Classic Open Air 2010“. Filmmusik – und der schöne Schein des erhofften Seins im Lichtspiel: das war ihre Botschaft.

..

Bilder: Martin Müller-Mertens
Quelle: http://www.berlinerumschau.com

_________________
"Ich fühle, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen." Charles Dickens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.katja-riemann-fanpage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Classic Open Air Festival in Berlin   

Nach oben Nach unten
 
Classic Open Air Festival in Berlin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sonntags morgens in Berlin...
» Oldtimer Exelsior vom MDK Verlag Berlin
» S-Bahn Berlin
» Air Berlin täglich mit einem A333 in FRA
» Steuermarke Berlin Notopfer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Offizielles Katja-Riemann-Forum :: Katja´s Welt :: Katja´s Termine-
Gehe zu: